http://www.kreative-impulse.de/ethik.html
ethik_res

Lara Winkler Coaching:
Werte, Ethik, Qualitätsverständnis

Grundwerte meines Coaching-Verständnisses: Klarheit, Transparenz, Substanz, Vertraulichkeit.

Lebensräume und Arbeitswelten wandeln sich schnell. „Landkarten“, an denen wir uns orientieren könnten, sind veraltet, bevor sie die Wirklichkeit vollständig abbilden. Leuchtfeuer, die helfen auf Kurs zu bleiben, müssen selbst entzündet werden.

Im Coaching helfen klare Grundwerte und ethische Qualitätsstandards, um die innere Orientierung immer wieder neu zu justieren und auf Kurs zu bleiben.

Klarheit, Transparenz und Substanz sind die Fixpunkte meines Selbstverständnisses als Coach.

Die Grundwerte, auf denen meine Arbeit beruht, sollen Ihnen einen wertschätzenden, ermutigenden und inspirierenden Raum für Ihre Anliegen und Themen sichern.

Wertschätzung und Augenhöhe

Eine von Wertschätzung und Vertrauen geprägte Arbeitsbeziehung ist für mich die Grundlage einer wirkungsvollen Zusammenarbeit im Coaching. Ich verstehe mich als interessierte, respektvolle und engagierte Sparringpartnerin auf Augenhöhe.

Vertraulichkeit und Diskretion

Als Coach und Beraterin verpflichte ich mich zu absoluter Diskretion und sichere Ihnen zu, dass keinerlei Angaben über Themen, Inhalte, Verhalten etc. der vertraulichen Gespräche nach außen oder zu Dritten gelangen - auch nicht zu Vorgesetzten oder zu Personalverantwortlichen.

Qualitätsstandards meines Coaching-Verständnisses

Persönlichkeit und Kontext – integrierter Beratungsansatz

Sie in Ihrer Persönlichkeit, mit Ihren Stärken, Erfahrungen und Motiven zu verstehen und zugleich Ihr interaktives Eingebundensein in einen Organisationskontext zu berücksichtigen, macht meinen integrierten Beratungsansatz aus. Die Grundlage meines Coaching- und Beratungsansatzes ist die Transaktionsanalyse, die „systemische Sichtweise“ und die Arbeit mit dem Zürcher Ressourcen Modell®.

Methodenkompetenz und Wissenschaftlicher Bezug

Ich verfüge über eine Vielzahl fundierter Interventionsmethoden, die ich ständig weiterentwickle. Dabei integriere ich aktuelle, praxisrelevante Ansätze aus den Neurowissenschaften, der Wirtschaftspsychologie und der Motivationsforschung in meinen Coaching-Ansatz und bereite sie handlungswirksam auf.

Eigene Supervision und Weiterentwicklung

Mich selbst in meiner Wirksamkeit und in meiner Rolle durch Supervision zu überprüfen und meine Kompetenz kontinuierlich weiterzuentwickeln, gehört zu meinem Selbstverständnis als Beraterin und Coach.

Professionalität und Unabhängigkeit

Die Basis einer guten Zusammenarbeit mit meinen Kunden ist für mich Verbindlichkeit, Sorgfalt und Transparenz in der Bedarfs- und Auftragsklärung. Die unternehmerische und persönliche Unabhängigkeit von meinen Auftraggebern gibt mir die Freiheit, ein starkes, wirkungsvolles Gegenüber zu sein

Praktischer Nutzen und Beratungsziele

Ich arbeite konsequent lösungsorientiert, nachvollziehbar und auf den praktischen und individuellen Nutzen meiner Kunden bezogen. Ziel der Beratung ist es, Sie in Ihrer Erkenntnisfähigkeit, Entscheidungsklarheit und in Ihrer Rollenwirksamkeit zu fördern.