http://www.kreative-impulse.de/gpop.html
gpop_res

GPOP „Golden Profiler of Personality“ im Coaching – Nutzen und Anwendungsfelder

„Typen“ besser verstehen mit dem GPOP: Ein Blick in die Schaltzentrale der Persönlichkeit

Beim GPOP® handelt es sich um die überarbeitete und erweiterte Form des MBTI®.

Der Golden Profiler of Personality GPOP® ist ein weltweit anerkanntes und in Unternehmen häufig eingesetztes dynamisches Selbsteinschätzungs-Instrument. Es gibt detaillierte Einblicke in das individuelle Persönlichkeitsprofil eines Menschen.

Man könnte den GPOP® als eine Art Landkarte der Persönlichkeit verstehen, die Aufschluss darüber gibt, welche unbewussten Mechanismen in welcher individuellen Ausprägung (Präferenz) das Denken, Handeln, Fühlen, das Entscheiden und die Wahrnehmung einer Person bestimmen. Die Beschreibung der Präferenzen eines Menschen zeigen, was diesem Menschen leicht oder schwer fällt, was er braucht, um in seinen Stärken zu sein, wie er wahrnimmt, wie er Entscheidungen trifft und wie er sich in Arbeit und Leben strukturiert.

Entwickelt wurde das Instrument von Dr. John Golden (USA) auf der Basis des Myers Briggs Type Indikator (MBTI®)und basiert im Wesentlichen auf den empirischen Beobachtungen und der psychologischen Typenlehre C.G. Jungs. In der Typenlehre C.G.Jungs wird von vier psychologischen Dimensionen ausgegangen, die nicht nur helfen, die Persönlichkeit detailliert und wertfrei zu beschreiben, sondern auch sie zu finden, sie zu entwickeln und und ihre vielfältigen Facetten in allen Bereichen der zwischenmenschlichen Interaktion bewusst zu nutzen.

In Ergänzung zum MBTI misst der GPOP® eine fünfte Dimension als Indikator für das individuelle Erleben von Stress sowie für das Umgehen mit Belastungssituationen. Damit bietet er eine hilfreiche Unterstützung der Burn-out Prophylaxe im Coaching.

Der Nutzen des GPOP im Coaching

Führungskräften zeigt der persönliche Ergebnisbericht wie sie sich als Führungspersönlichkeiten verstehen und akzentuieren können; Teams können mithilfe des GPOP® auf lebendige und erkenntnisreiche Art lernen, besser zu kooperieren und erfolgreiche Synergien herzustellen.

Der GPOP® darf ausschließlich von Psychologen und geschulten und lizenzierten Coaches eingesetzt werden.

Anwendungsfelder des GPOP in Coaching, Team- und Organisationsentwicklung:

  • Persönlichkeitsentwicklung:
    Der GPOP® hilft im Coaching, die eigene Persönlichkeit besser zu verstehen und arbeitet individuelle Stärken und Potenziale sowie Entwicklungsthemen heraus.
  • Verbessern der Kooperation:
    Durch eine konsequent wertfreie Beschreibung unterschiedlicher Persönlichkeitsprofile führt der GPOP® heraus aus Abwertung von Personen, die anders sind als man selbst, hin zu mehr Offenheit, Akzeptanz und Wertschätzung.
  • Führungskräfte Entwicklung:
    Führungskräften gibt der GPOP® detaillierte Hinweise darauf, wie ein positiver Zugang in der Interaktion mit unterschiedlichen Persönlichkeiten möglich ist und wie sie die Kommunikation mit unterschiedlichen "Typen" klar und konstruktiv gestalten können.
  • Teamentwicklung:
    Der GPOP® zeigt mögliche Stärken und Schwächen eines Teams auf; hilft, unterschiedliche Bedürfnisse und Motive von Teammitgliedern zu verstehen; stützt die Toleranz von "Anderssein" und läßt Synergieeffekte dort zu, wo sonst Abneigung, Konflikte oder Blockaden entstehen könnten.
  • Umgehen mit Konflikten:
    Die auf dem GPOP® basierende Persönlichkeitsbeschreibung unterstützt Menschen, im Falle eines Konflikts, das eigene Kommunikationsverhalten und die Kommunikationsbedürfnisse des Umfeldes genauer zu erkennen und das eigene Verhalten darauf abzustimmen.
  • Umgehen mit Stress:
    Die sogenannte "Stress-Skala" des GPOP® beruht auf neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und gibt Aufschluss über die aktuelle emotionale Stabilität des Menschen im Hinblick auf "Anspannung" und "Gelassenheit" Es wird möglich, die individuellen Stressmuster zu erkennen und konstruktiv damit umzugehen.
  • Kulturentwicklung:
    In der Führungs- und Kulturentwicklung verdeutlicht der GPOP® die Präferenzen der Kultur eines Unternehmens oder einer Organisationseinheit. Diese Kultur kann im Abgleich mit den relevanten Zukunftsparametern gezielt verändert werden.
  • Laufbahn- und Karriereplanung:
    Bei beruflicher und persönlicher Neuorientierung hilft der GPOP®, die richtigen Weichenstellungen für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung zu wählen.

So erhalten Sie Ihren GPOP Ergebnisbericht:

Der Fragebogen kann online ausgefüllt werden. Nach Ihrer Testanforderung erhalten Sie hierzu einen Link zugeschickt. Die Beantwortung der Fragen dauert etwa 30 Minuten. Der Fragebogen wird ausgewertet. Per Mail erhalten Sie Ihr ca. 23-seitiges Typenprofil. Im anschließenden Validierungsgespräch werden Stärken, mögliche bedeutsame innere Motive und Ihr Entwicklungspotenzial herausgearbeitet und reflektiert.

Das Ergebnis kann vertiefend im Rahmen eines Einzelcoachings genutzt werden oder auch die Basis für ein Teamcoaching bilden.